DAB+ im Elsass und Lyon gestartet

Am heutigen Mittwoch ist planmäßig das digital-terrestrische Radio DAB+ im Elsass gestartet. Versorgt werden zum Anfang die Städte Straßburg, Colmar und Mülhausen. Auf Sendung sein sollen laut dabplus,fr ein überregionaler Mux, der in allen drei Städten zu hören ist (Kanal 6D) sowie vier regionale Bouquets für Straßburg (Kanäle 6C und 7C), Mülhausen (Kanal 11D) sowie Colmar (Kanal 11C). Insgesamt ssollen 43 Programme auf Sendung sein: 13 Programme im überregionalen Mux, 26 in Straßburg, 13 in Mülhausen und 12 in Colmar. Laut Beobachtungen waren am heutigen Mittwoch der Mux in Mülhausen und einer in Straßburg (Kanal 6C) noch nicht on Air.

Punktuell sind die Ausstrahlungen auch in Deutschland zu hören, eine flächendeckende Versorgung zwischen Karlsruhe und Basel auf der A5 wie bei UKW ist jedoch aufgrund der doch eher geringen Sendeleistungen nicht möglich.

Parallel ist DAB+ auch im Großraum Lyon gestartet. Hier verteilen sich 46 Radiostationen im Endausbau auf einen überregionalen und zunächst einen regionalen Multiplex (ab Anfang 2019: sechs regionale Multiplexe).

54321
(0 votes. Average 0 of 5)