Warum unterbricht der DAB+ Empfang im Auto?

Warum unterbricht der DAB+ Empfang im Auto?


Haben Sie Ihr Auto mit Hilfe eines Auto-Adapters auf DAB+ umgerüstet?  Warum unterbricht der Empfang manchmal oder: Warum ist der Empfang abgehackt?

Das hat viele Gründe und wir wollen hier einige aufführen:

Ist die Antenne richtig installiert ?
Ganz wichtig für einen guten Empfang ist die Installation der Antenne. Meist handelt es sich um eine Glas-Klebeantenne, die richtig verbaut sein muss. Die Masse muss an der Fahrzeug-Karosserie befestigt sein. Manche Hersteller lösen dies über einen Magnet, andere wollen, dass Sie den Kontakt irgendwie unter den Dichtgummi mit der Karosserie verbinden. Ist dort aber Lack, Klebstoff oder eine Folie, dann ist dieser Kontakt nicht gewährleistet und schon ist der Empfang erheblich beeinträchtigt.

Unser Tipp: Lassen Sie sich die Antenne in einer Fachwerkstatt installieren. Das ist nicht teuer und ist die Freude am guten Empfang wert.

Haben Sie eine gute DAB+ Versorgung ?
Bitte schauen Sie zunächst in die DAB+ Empfangsprognose,  welche Sender in Ihrer Region verfügbar sind. Sender aus Nachbarregionen können Sie eventuell zuhause empfangen, aber während einer Fahrt kann sich die Empfangssituation schnell verändern und der Sender ist abgehackt oder gar nicht zu empfangen. Übrigens: viele Tunnel in Deutschland sind noch nicht mit DAB+ Empfang ausgestattet. Verantwortlich hierfür sind die Tunnelbetreiber.

Augen auf beim Kauf
Viele DAB+ Auto-Adapter sehen ähnlich oder gleich aus. Die Details machen aber den Unterschied. Achten Sie darauf, dass ihr Gerät “Service Following” beherrscht und eventuell dieser Dienst ausgeschaltet werden kann. Bei “Service Following” schaltet das Gerät automatisch auf eine bessere Frequenz Ihres Senders um. Bei manchen Geräten dauert es bis zu einer Sekunde, das kann störend sein, bietet aber den Vorteil, dass Sie nicht ständig einen Neu-Scan durchführen müssen. Fahren Sie immer innerhalb eines Sendegebiets, dann schalten Sie diesen Dienst besser aus. Denn bei einem temporär schwachen Empfang sucht das Gerät ständig nach einer besseren Frequenz, auch das kann störend sein.

Noch ein paar Dinge, die Sie wissen sollten:
Bitte beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise in den Bedienungsanleitungen der Geräte. Kaufen Sie sich ein Gerät, das einfach zu bedienen ist und Sie beim Fahren nicht zu sehr ablenkt. Gute Geräte müssen nicht teuer sein. Lesen Sie vor dem Kauf, wenn möglich die Bedienungsanleitung des Gerätes durch, diese findet sich meistens zum Download auf den Herstellerseiten.

Vielleicht bietet ihr Fahrzeug die Möglichkeit, den Auto-Adapter über eine eingebaute Schnittstelle (Aux-IN ) zu verbinden. Mögliche Störungen treten auch bei FM-Transmittern auf und wenn Sie Ihr Gerät über Aux-IN verbinden können, dann schließen Sie diese Störquelle aus.

Zuletzt sind einige Fahrzeuge im Innenraum auch „laut“. Laut im Sinne von elektromagnetischen Wellen. Diese Geräusche können Sie leider nicht isolieren. Verändern Sie eventuell unter Berücksichtigung der Sicherheitshinweise die Position ihrer Antenne oder ihres Auto-Adapters, das kann unter Umständen Abhilfe schaffen.

Bei all diesen Hinweisen und Tipps steht auf jeden Fall fest: DAB+ ist eine grosse Bereicherung!

 

Joachim Uhrig
Geschäftsführer Aldo Service GmbH
Sourcing und Entwicklung